Montag, 16. Februar 2009

Blutgruppendiät - Ist dies meine ideale Diät?

Eine seltene Stilblüte ist die Blutgruppendiät. Der Begründer (Peter d´ Adamo, USA, 1996). Seine These: Menschen vertragen einige Nahrungsmittel besser als andere, je nach dem, welcher Blutgruppe sie angehören. Der Grund liegt für d´ Adamo in Lebensmittel-Eiweißen, so genannten Lektinen, die mit dem Blut reagieren. Einige Lebensmittel lösen bei Menschen bestimmter Blutgruppen eine Abwehrreaktion des Immunsystems aus, ihr Blut verklumpt. Seine Thesen führt der Amerikaner auf das versetzte Entstehen von Blutgruppen in der Evolution zurück.

Blutgruppe 0 sei vor 40.000 Jahren entstanden, als der Mensch als Jäger und Sammler sich vorwiegend von Fleisch ernährte. Deshalb rät d´Adamo den Menschen dieser Blutgruppe vor allem zu tierischen Nahrungsmitteln.

Blutgruppe A sollte auf eine vegetarische Ernährung achten, viel Getreide und Hülsenfrüchte, Gemüse und Obst werden von d´ Adamo empfehlen. Zurückhaltung ist bei Fisch und Milchprodukten gegeben.

Blutgruppe B verträgt Wild, Hammel, Lamm und Tiefseefische wie Kabeljau und Lachs besonders gut. Hühnerfleisch und Schalentiere sollten vermieden und Getreide und Hülsenfrüchten reduziert gegessen werden. Milch, Obst und Gemüse sind gut verträglich.

Blutgruppe AB sollte vorwiegend auf vegetarische Kost zurückgreifen, um abzunehmen. Ab und zu sind auch Fleisch und Milchprodukte erlaubt.

Rezepte und nähere Angaben zu den Blutgruppen Diäten findet man auf der Webseite zum Thema Abnehmen mit…

Die Diät hat begeisterte Anhänger - aber auch erbitterte Gegner. Aber entscheiden Sie selbst. Auf dem folgenden Video erhalten ärztlichen Rat, welche Diät für welchen Typ am Besten anschlägt:

Wie man eine richtige Diät auswählt

Kommentare lesen oder schreiben? Bitte nochmals auf den Titel klicken, dann erscheint unten die Möglichkeit dazu.

Kommentare:

Korwisi hat gesagt…

Auf welche Ideen Menschen wohl noch kommen werden, nur um ein paar Pfunde weniger auf die Waage zu bringen?

Kranker Pfleger hat gesagt…

Geschäftemacherischer Blödsinn.

 
Benutzerdefinierte Suche